Wenn ein Dorf stirbt

In dem Dorf Romanjonki leben 14 Katzen, zwei Hunde, drei Welpen, die Ziege Anjuka und ein Mensch. Von der Zeit verbogen, von der schweren Arbeit geschunden – Lidija Zaitseva. Zutraulich stupst Anjuka ihren Kopf gegen das Knie der alten Frau, die sich schwer atmend auf ihren Holzstock stützt. Nein, einsam sei sie nicht, sagt Lidija…

Factories of Hungary

Die Region Nordungarn ist ein Industriefriedhof des vor einem Vierteljahrhundert zusammengebrochenen Kommunismus. Die Stahlschmelzen und Chemiekombinate von Miskolc, Ózd und Kazincbarica waren überdimensionierte Kolosse, die nach der Wende nicht mehr wettbewerbsfähig waren. Die Transformation hat hier soziale Lebenswelten zerstört wie nirgends sonst in Ungarn. aus einem Standard Artikel von Gregor Mayer   At the same time,…